Chemische Experimente       

Experiment des Monats
Mai 2024

Rostfleck-Entferner

      

Zur Entfernung hartnäckiger Flecken aus Textilien gibt es spezielle Fleckentferner. Bei Rostflecken müssen die Eisen-Ionen herausgelöst werden - das geht am besten durch Komplexbildung. Dazu enthalten die meisten Lösungen Oxalsäure. Diese kann durch Fällung von Calciumoxalat nachgewiesen werdem.

Experiment des Monats

Geräte und Chemikalien:
Fleckentferner "Rost", calciumreiches und calciumarmes Mineralwasser
kleine Bechergläser oder Schälchen.

Durchführung:
In die Schälchen ein calciumreiches bzw. calciumarmes Mineralwasser geben. Jeweils 1-2 ml des Fleckentferners zugeben. Nach kurzer Zeit stellt sich bei der calciumreichen Lösung eine Trübung ein, im calciumarmen Gemisch dauert es deutlich länger unf fällt schwächer aus oder bleibt ganz aus.

Erklärung:
Calciumoxalat ist schwerlöslich. (vgl. EdM 10/2010) Die Konzentrationen reichen aus, um das Löslichkeitsprodukt zu überschreiten, die Fällungsreaktion wird aber erst sichtbar, wenn eine ausreichende Kristallgröße erreicht ist. Wird länger gewartet, setzt sich der Niederschlag am Boden ab.

Gefahren: gesundheitsschädlich
Oxalathaltige Lösungen sind gesundheitsschädlich.

Entsorgung:
Die Lösungen können zum Abwasser gegeben werden.

Literatur & Links:
Edith Nitsche (Frankfurt/Main & Koblenz), persönliche Mitteilung
Produktinformationen der Hersteller


April 2024: Fluorid in Zahncreme

Archiv

Register



<- zurück zum aktuellen Experiment

Seite erstellt am: Freitag, 7. Juni 2024, A. Schunk, Charité - Universitätsmedizin Berlin.  

Für den Inhalt externer Seiten wird keine Verantwortung übernommen!